40 Seen

Naturpark Lauenburgische Seen

Wie funkelnde Edelsteine liegen rund 40 Seen auf einem Gebiet von 474 Quadratkilometern zwischen Wäldern, Feldern und Hügeln versteckt. Der 1960 gegründete Naturpark ist der älteste Naturpark Schleswig-Holsteins.

 

Zwischen Schaalsee und Elbe-Lübeck-Kanal, zwischen Lübeck und Büchen erstreckt sich ein vielfältiges Mosaik mit Wasser, Wäldern, Wiesen, Feldern und Knicklandschaften. Hier fühlen sich Eisvögel, Seeadler und Kraniche heimisch.

 

Mit Wanderwegen, Aussichtstürmen, Informationspunkten, Lehrpfaden und Rastmöglichkeiten ist der Naturpark ein Schutzgebiet zum Anfassen, Erleben und Mitmachen. So lässt es sich nach Herzenslust Wandern, Rad oder Kanu fahren oder einfach nur ins kühle Nass der Waldseen eintauchen.

 

Spannende und vielfältige Informationen gibt es im Naturparkzentrum Uhlenkolk in Mölln. Hier werden auch zahlreiche Touren in die Natur angeboten.

 

Weitere Informationen zum Naturpark Lauenburgische Seen finden Sie hier.

Radtour duch Buchholz am Ratzeburger See © photocompany GmbH
Rad fahren im Naturpark

Radrundtouren und Radfernwege im Naturpark Lauenburgische Seen.

Im Herzogtum Lauenburg führen viele Wanderwege entlang der Seen. © photocompany GmbH / HLMS GmbH
Wandern im Naturpark

Wanderwege entlang der Seeufer, durch Wälder, Moore und eiszeitliche Tunneltäler.

40 Seen liegen versteckt zwischen Wäldern im Naturpark Lauenburgische Seen. © Carina Jahnke / HLMS GmbH
Wasserspaß im Naturpark

Baden, Segeln, Kanu fahren - so lässt sich das nasse Element des Naturparks Lauenburgische Seen erleben.

Naturfotograf Wolfgang Buchhorn kommt dem Eisvogel an den lauenburgischen Gewässern immer wieder erstaunlich nahe. © Wolfang Buchhorn
Herzogs Naturschätze

Ganz besondere Naturschätze - das sind "Herzogs Naturschätze". Hier finden Sie die Perlen des Naturparks Lauenburgische Seen.

Den Naturpark erleben

Aussichtstürme und Naturparkzentrum: So lässt sich der Naturpark Lauenburgische Seen erleben.

Unterwegs

Für Ihre Ausflüge in den Naturpark empfehlen wir Ihnen einen echten Kenner: "Cruso" kennt den Weg und hält zahlreiche Informationen für Sie bereit.

Der "Cruso" ist ein GPS-gesteuerter Weggefährte und weiß viel zu berichten. © photocompany GmbH / HLMS GmbH
Wandern mit "Cruso"

Der perfekte Weggefährte: "Cruso" kommt gut informiert daher. Das GPS-Gerät verrät spannende Informationen zur Fauna und Flora an der Wegstrecke. Am Schaalsee und im Hellbachtal können Sie die...

Hofcafés im Herzogtum Lauenburg © Nicole Franke/HLMS
Herzogliche Landpartie

Genießen Sie die liebenswert ländliche Region des Naturparks Lauenburgische Seen! Hofcafés, Hofläden und Heuherbergen laden Sie zu einer herzoglichen Landpartie ein!