© Patrick Ohligschläger Photography

Tierisch wild

für Tierliebhaber

Abenteuer

mit Tieren 

Die Begegnung mit Tieren ist immer wieder faszinierend und spannend. Wie wäre es mit einer Lamawanderung oder einer Trekkingtour mit einem Esel? Schnell wird man feststellen, wie entspannt ein Spaziergang mit den Tieren sein kann und erfährt ganz nebenbei viel Wissenswertes über Haltung und Sozialverhalten der Vierbeiner.  

Wer lieber die majestetischen Flugkünste der Greifvögel bewundern möchte, der besucht die Falknerei in Nusse. Auf Augenhöhe mit einem Falken, wie geht das? Ein eigener Falknerhandschuh schützt die Hand, wenn der Greifvogel sich auf der Faust platziert. Nie war man einem Greifvogel so nah. Gerne erzählt der Falkner die ein oder andere Geschichte über die Falknerei sowie die Biologie der majestätischen Vögel. 

Eingebettet im Naturpark Lauenburgische Seen liegt der Wildpark Mölln mit seiner heimischen Tierwelt. Über 30 Tierarten können mit einem wachen Auge im Wildpark entdeckt und beobachtet werden. Besonders beliebt ist das Freigehege des Damwilds, die den Spazierweg gerne kreuzen. Im Tierpark Krüzen gibt es alte Haustierrassen zu bestaunen und in Fredeburg die Wisente, die größten Landsäugetiere Europas.        

     

 

 

 

 

Lamasté

Panten

Die Naturakademie

Wohltorf

Wisent-Gehege in Fredeburg

Fredeburg

Wildpark Mölln

Mölln

© CC-BY-SA | Naturfoto Frank Hecker, An der Korkmühle 4, 23896 Panten-Hammer, Tel. 04542-841796, naturfoto.hecker@t-online.de