spannend

Museen und Ausstellungen

Wussten Sie, dass Alfred Nobel in Geesthacht das Dynamit erfand? Haben Sie schon einmal davon gehört, dass eine Kette in der Elbe einst die Schifffahrt ermöglichte? Oder haben Sie sich schon einmal auf die Spuren Till Eulenspiegels begeben? Die Museen und Ausstellungen der Region wissen eine Menge spannender Geschichten zu berichten. Sie geben Auskunft über die Geschichte der Region, über längst vergessene Arbeit oder das Leben an der innerdeutschen Grenze. Und sie zeigen besondere Menschen, die einst in dieser Region lebten. Viel Spaß auf vielfältigen kulturellen Streifzügen!

A.Paul-Weber-Haus_1er
A. Paul Weber-Museum

Das A. Paul Weber Museum in Ratzeburg widmet sich dem Künstler, der viele Jahre seines Lebens im Herzogtum Lauenburg verbrachte.

Details
Bilder-Barlach-Jens-Butz_1e, © Jens Butz
Ernst Barlach Museum

In Ratzeburg werden Werke des weltberühmten Künstlers ausgestellt, der seine Schulzeit in der Domstadt verbrachte. Neue Ausstellung BARLACH RELOADED

Details
Möllner Museum im historischen Rathaus, © photocompany
Möllner Museum

Im Historischen Rathaus am Markt befindet sich seit 1993 die stadtgeschichtliche Sammlung des Möllner Museums.

Details
Till im Eulenspiegel-Musem, © photocompany
Eulenspiegelmuseum

Das Eulenspiegelmuseum in einem hübschen Fachwerkhaus aus dem Jahr 1582 zeigt die vielfältigen Aspekte des bekanntesten deutschen Narren Till Eulenspiegel.

Details
Priesterkate Büchen, © Priesterkate Büchen
Priesterkate Büchen

Kulturzentrum mit Café in Büchen-Dorf mit einer Dauerausstellung zur innerdeutschen Grenze und zur "nassen Salzstraße".

Details
Altes Lauenburger E-Werk, © Alf Rohlof
E-Werk

Das im Jahr 1921 gebaute Elektrizitätswerk wurde ursprünglich mit Wasserkraft betrieben und versorgte bis 1950 Lauenburg/Elbe mit Strom. Heute kann es im Rahmen einer Führung besichtigt werden und bietet ein besonderes Erlebnis für Technikfans.

Details
Das Künstlerhaus in der Elbstraße, © Eva Albrecht_Künstlerhaus
Künstlerhaus

In der Elbstraße 54 - im Herzen der Altstadt - steht ein ganz besonderes Haus: Das Künstlerhaus Lauenburg ist eine Internationale Stipendiatenstätte für Kunst und Literatur des Landes Schleswig-Holstein. Das Künstlerhaus vergibt jedes Jahr fünf Stipendien für die Bereiche "Bildende Kunst", "Neue Medien" und "Literatur".

Details