köstlich

Einkehren in Ratzeburg

Wenn eine Stadt von Wasser umschlungen ist wie die Ratzeburger Stadtinsel, dann darf eines auf den Speisekarten nicht fehlen: Frischer Fisch! Neben Barschen, Hechten und Aalen ist es vor allem die Maräne, die in den Ratzeburger Gewässern zu Hause ist. Dabei unterscheidet man die Edelmaräne und die kleinere Silbermaräne.

Viele der Ratzeburger Restaurants und Cafés bieten den Genuss ihrer Köstlichkeiten mit Seeblick an. Und während Sie es sich schmecken lassen, beobachten Sie die weißen Segelboote oder gelben Ruderboote, die ihre Trainingseinheiten absolvieren.

Eiscafés in Ratzeburg

Terrasse mit herrlichem Domseeblick © Eiscafé Bruhn
Funkelpartner Eiscafé Bruhn

Eisbecher mit Ausblick: Genießen Sie zum leckeren Eis den Blick auf die Ratzeburger Domhalbinsel!

eis-cafe-pelz-jens-butz © Tourist-Info Ratzeburg / Jens Butz
Eis Pavillon Pelz

Seit über 60 Jahren gibt es den Eis-Pavillon Pelz in Ratzeburg und ist Treffpunkt für viele Ratzeburger und Gäste.

Das Eiscafé im idyllischen Bäk unweit der Inselstadt Ratzeburg lockt mit leckeren Eiskreationen. © Eiscafé Bäk
Eiscafé Bäk

Genießen Sie Eiskreationen, Kaffeespezialitäten, frisch gebackene Waffeln und Kuchen in familiärer Atmosphäre im idyllischen Bäk unweit der Inselstadt Ratzeburg.

Frischer Fisch aus dem Ratzeburger See

Fischer Rüdiger Jobmann in seinem Element. © TI Ratzeburg/Jens Butz
Fischerstube Ratzeburg

Das Fischrestaurant direkt am Ratzeburger See bietet neben Fischbrötchen und Räucherfrisch auch fangfrischen Fisch im Restaurant.

Regionale Küche: Aktion Lauenburg'scher Teller

Zum Lindenkrug, Torsten Löding & Kay Hosenthien © Nicole Franke / HLMS GmbH
Der Lauenburg'sche Teller

25 Jahre regionale Kochkunst: Die neuen "Lauenburg'schen Teller" gehen in die Jubiläumssaison! Bis Oktober bereichern sie die Speisekarten der 13 teilnehmenden Restaurants.