Ausblick

Lütauer See

Er ist eine weitere Perle der Möllner Seenkette: Wer dem Ufer des Schmalsees folgt, kommt an dessen Südspitze an den Lütauer See. An der Badestelle "Rolandseck" wird nicht nur an warmen Tagen gebadet - ein idealer Badestopp für alle Wanderer, die ihren Weg zum Drüsensee und ins Hellbachtal fortsetzen möchten.

 

Einen wunderschönen Ausblick auf die bewaldeten Ufer bekommt man auf dem breiten, weit auf den See hinausführenden Steg. Ebenfalls befindet sich hier ein überdachter Rastplatz, der zur Wanderpause einlädt.

 

Am Südufer des Lütauer Sees wiederum liegt der beliebte Sommer- und Winter-Campingplatz. Er ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Landschaft des Naturparks Lauenburgische Seen zu genießen und die Angebote der nahen Eulenspiegelstadt Mölln zu nutzen.

 

 

Lütauer See Mölln, © Thomas Ebelt
Rolandseck am Lütauer See

Die Badestelle am Lütauer See befindet sich am Nordufer auf einer kleinen Halbinsel ca. 3 km südöstlich des Möllner Stadtzentrums.

Parkplatz Lütauer See/ Drüsensee

Ein idelaer Ausgangspunkt für Wanderungen durch das Hellbachtal

Der Campingplatz Lütauer See liegt direkt vor der Stadtgrenze von Mölln am wunderschönen Lütauer See, © Wehking
Campingplatz Lütauer See

Mitten im Herzen des Naturparks Lauenburgische Seen in Schleswig Holstein nahe Hamburg und Lübeck finden Sie unseren Sommer - und Wintercampingplatz direkt am Lütauer See. Eingebettet in eine...