Ausflugsziel Tesperhude

Der Geesthachter Ortsteil Tesperhude ist ein perfekter Ort für einen Ausflug mit der ganzen Familie und alle, die einen entspannten Tag an der Elbe genießen möchten. Eine große Auswahl an Gastronomie, ein schöner großer Spielplatz, der Schiffsanleger, ein Beachvolleyball Platz und das Naturschutzgebiet Hohes Elbufer mit Rad- und Wanderwegen machen Tesperhude zu einem beliebten Ausflugsziel.

Schon vor 150 Jahren war Tesperhude ein beliebter Ausflugsort. Zwischen 1861 und 1961 machten Schaufelraddampfer der Lauenburger Reederei Gebrüder Burmester, später Basedow in Tesperhude halt. Die Linie zwischen Hamburg, Zollenspieker, Geesthacht, Tesperhude und Lauenburg bildete eine wichtige Verkehrsader für den aufkommenden Ausflugstourismus des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Die sogenannten „Sommerfrischler“ (überwiegend aus Hamburg) kamen am Wochenende zu Tausenden, um Elbe, Wald, Geesthang und die zahlreichen Gastwirtschaften der Umgebung zu genießen. Um 1900 fuhren die Dampfer am Wochenende fünf- bis sechsmal täglich.

Mittlerweile hat sich so einiges geändert aber Tesperhude ist für die heutigen "Sommerfrischler" immer noch genauso attraktiv. 


 

Spiel, Spaß und viel Bewegung

Biber fühlen sich am Hohen Elbufer wieder heimisch., © Wolfgang Buchhorn
Naturschatz Hohes Elbufer

Genießen Sie bewaldete, steil ansteigende Elbhänge mit herrlichen Ausblicken und urigen Auenwald im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe zwischen Lauenburg und Geesthacht.

WalderlebnisWelt - Waldführung für Gruppen, © Traute Tockhorn-Kruckow
WalderlebnisWelt

Beobachten, Lauschen, Tasten, Riechen, Schmecken: Erleben Sie den Wald mit allen Sinnen. Mit spannenden Führungen können Sie den faszinierenden Lebensraum Wald erkunden und begreifen.

Gastronomie in Tesperhude