Atelier Susanna Anthöfer

21481 Lauenburg/ Elbe

In der Elbstraße 16, in Lauenburgs malerischer Altstadt, in einem mehr als 300 Jahre alten Kaufmannshaus, befindet sich die Galerie der Künstlerin Susanna Anthöfer.

Susanna Anthöfer formt große, farbige Skulpturen aus Pappmachee sowie Kleinplastiken aus gebranntem, meist patiniertem Ton.
Sie malt und zeichnet, arbeitet mit unterschiedlichen Technikenund Materialien. Neben der bildenden Kunst ist es die Sprache, der ihre Leidenschaft gehört.
Im Laufe der Jahre sind mehrere Bücher entstanden mit Gedichten, auch Haikus, einer traditionellen, japanischen Gedichtsform. Sowie Kurzgeschichten zum Schmunzeln.
Alle Bücher sind von Susanna Anthöfer farbig illustriert.

Das durchgehende Arbeitsthema der Künstlerin ist der Mensch und die ihn umgebende Natur.
Es gelingt ihr, mit einem Augenzwinkern heiter zu präsentieren, was ernst gemeint ist, so dass sich der Inhalt dem Betrachter erst bei genauem Hinsehen erschließt.

Susanna Anthöfer studierte Grafik-Design und Fotografie an der Folkwanghochschule und studierte Germanistik und Philosophie an der Universität Düsseldorf.
Es folgte eine mehrjährige Tätigkeit als Artdirektorin in der Werbebranche.
Bevor Susanna Anthöfer vor ca. 19 Jahren ihren familären Wurzeln nach Lauenburg folgte, lebte und arbeitete sie in Düsseldorf.

 

Kontakt

Atelier Susanna Anthöfer

Elbstraße 16
21481 Lauenburg/ Elbe