paddeln

Kanurevier Lauenburgische Seen - Trave

Erleben Sie im Revier Lauenburgische Seen - Trave eine unvergessliche Kanutour auf abwechslungsreichen Gewässern. Südlich von Bad Segeberg beginnt der ca. 80 km fast durchgängig befahrbare Wasserwanderweg vorbei an Bad Oldesloe, Lübeck und Ratzeburg. Gleichmäßige Wasserstände, unkomplizierte Strömungsverhältnisse und reizvolle, unterschiedliche Charaktere machen das Kanuwandern auf den Gewässern zu einem herrlichen Erlebnis. Besonders verlockend sind die Stadtbesichtigungen vom Wasser aus – besichtigen Sie die historischen Altstädte von Ratzeburg und Mölln mal aus einer ganz anderen Perspektive. Mystisch und urwüchsig präsentieren sich die Wakenitz und der Schaalseekanal deren schmale Abschnitte Ihnen die einzigartige Flora und Fauna ganz nah bringen.

Leises Gleiten durch die Natur

Kanu fahren auf dem Pipersee © photocompany GmbH
Kanureviere im Herzogtum Lauenburg

Unsere Kanureviere sind so vielseitig wie das Herzogtum Lauenburg selbst: Seen wie an einer Perlenkette aufgereiht in Mölln, die Weite auf dem Ratzeburger See, mystische Stimmung im Schaalssekanal...

Die Gelbe Welle zeigt Wassersportlern Ein- und Ausstiegsstellen, Rastplätze und vieles mehr. © photocompany GmbH / HLMS GmbH
Gelbe Welle - Anlegemöglichkeiten

Das Beschilderungssystem der Gelben Welle kennzeichnet Anlegestellen und heißt Paddler und Kanuten willkommen. Informationen dazu und die Standorte im Herzogtum Lauenburg finden Sie hier auf dem...

Unterkünfte

Eine passende Unterkunft für Ihren Urlaub mit Paddelvergnügen im Herzogtum Lauenburg finden Sie hier.

Gute Laune verbreiten diese farbenprächtigen Kajaks auf dem Salemer See. © Thomas Ebelt / HLMS GmbH
Kanuverleih

Egal ob Sie für ein paar Stunden oder eine längere Strecke paddeln möchten, unsere Verleihstationen haben sicherlich das passende Angebot für Sie.