Spargel

Spargel - ein herzoglicher Genuss

Er ist nicht nur lecker, sondern auch gesund - der Spargel aus dem Herzogtum Lauenburg. Wenn die Spargelherzogin die Saison im April offiziell eröffnet, ist er für rund zwei Monate der König auf jeder Speisekarte.

 

 

Die neue Spargelherzogin übernimmt das Amt

Seit 2016 wurde das edle Gemüse von der Spargelherzogin Elin I. repräsentiert. Auf Spargelfesten und touristischen Messen war die 21jährige Geesthachterin Botschafterin der Gemeinschaft Lauenburgischer Spargelanbauer.
In diesem Jahr übergibt sie Zepter und Schärpe an ihre Nachfolgerin. In einem öffentlichen Auswahlverfahren konnten sich die Interessentinnen bewerben. Nun steht fest: Charlott Possehl wird die neue Regentin des herzoglichen Gemüses und trägt den Titel Charlott I. Die 22jährige Geesthachterin absolviert gerade eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Sie ist in der Landjugend aktiv und kocht gern gemeinsam mit Freunden und Familie. Nun ist es die Aufgabe der jungen Spargelherzogin, das Spargelanbaugebiet Herzogtum Lauenburg zu präsentieren.

 

Spargelfeste und Spargelbüffets

Die Spargelzeit im Herzogtum Lauenburg wird alljährlich gefeiert. So gibt es am 5. Mai ein Spargelfest auf Kaisers Bauernhof in Salem sowie am 19. Mai auf Lödings Bauernhof am See in Buchholz. Hier, direkt am Ratzeburger See, findet ebenfalls am 18 + 19. Mai eine Spargelregatta zusammen mit dem Buchholzer Segelverein statt.
Sowohl Familie Kaiser als auch Familie Löding bieten ihre vielfältigen Spargelbüffets aus der eigenen Hofküche zu verschiedenen Terminen an:

 

Kaiserhof Salem

18.04.2019, 26.04.2019, 03.05.2019, 10.05.2019, 17.05.2019, 24.05.2019, 31.05. 2019 und am 07.06. 2019

- jeweils freitags ab 19.00 Uhr, um Anmeldung wird gebeten

- Preis: 26,90 € pro Person

 

Lödings Bauernhof am See

 ab dem 13.April bis 23. Juni: jeden Mi., Do., Fr. ab 11 und 17:00 Uhr, Jeden Sa., So., und an Feiertagen, ab 11:00 durchgehend bis 20:30 Uhr

- um Anmeldung unter www.spargelbuffet.de wird gebeten

- Preis Buffet: 21,20 € pro Person; Kinder (5-12 Jahre) 5,50 €; nur Suppe 7,90 € pro Person

 

Immer frisch auf den Tisch

Lauenburgischer Spargel wird fast ausschließlich direkt vermarktet. In den Hofläden, an vielen Verkaufsständen und auf Wochenmärkten werden die frischen Stangen zum Kauf angeboten. Hier können Sie sicher sein, beste Qualität frisch vom Feld zu bekommen.

 

Diese Hofläden bieten Spargel aus eigenem Anbau an:
Kaiser’s Hofladen und Café, Salem
Lödings Bauernhof am See, Buchholz
Müssener Hofladen, Müssen
Spargelhof Willhof, Poggensee
Landhof Buhk, Geesthacht
Spargelhof Ehing, Basedow
Spargelhof Schultz, Worth
Deutsche Spargelzucht Aloys Rosen, Alt-Mölln


 

Wer Charlott I. einmal persönlich treffen möchte, findet Sie natürlich bei den Spargelfesten und bei folgenden Gelegenheiten:

- 19.05., 10 - 18 Uhr Spargelfest & Kunsthandwerkermarkt Lödings Bauernhof am See in Buchholz

 

 

Was Sie über Spargel wissen sollten

- Spargel ist reich an wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen.

- Ein Kilo Spargel hat gerade einmal 170 kcal.

- Spargel ist das ideale Entschlackungsgemüse nach den Wintermonaten.

- Roher Spargel schmeckt nicht nur, er hat auch einen höheren Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen.

- Ursprünglich stammt der Spargel aus Kleinasien, wo er als Heilpflanze bekannt war.