Verein zur Förderung des Elbschifffahrtsmuseum Lauenburg/Elbe

Der Verein zur Förderung des Lauenburger Elbschiffahrtsmuseums e.V. betreibt Ehrenamtlich nicht nur den Schaufelraddampfer Kaiser Wilhelm, sondern auch das historische e-Werk sowie das Elbschifffahrtsarchiv.

Elbfahrt mit dem Raddampfer Kaiser Wilhelm © Jens Demuth
Raddampfer "Kaiser Wilhelm"

Machen Sie eine historische Elbfahrt auf einem der letzten kohlebefeuerten Schaufelraddampfer. Das größte "Ausstellungsstück" des Elbschifffahrtsmuseums ist über 115 Jahre alt.

Details
Altes Lauenburger E-Werk © Alf Rohlof
E-Werk

Das im Jahr 1921 gebaute Elektrizitätswerk wurde ursprünglich mit Wasserkraft betrieben und versorgte bis 1950 Lauenburg/Elbe mit Strom. Heute kann es im Rahmen einer Führung besichtigt werden und bietet ein besonderes Erlebnis für Technikfans.

Details
Elbschifffahrtsarchiv - mehr als Geschichte © Holger Böttcher_HLMS
Elbschifffahrtsarchiv

Im Elbschifffahrtsarchiv finden Sie eine umfangreiche Sammlung zur Geschichte der Binnenschifffahrt. Dazu zählen eine Bibliothek, die Sammlung technischer Zeichnungen, Archivalien zur Binnenschifffahrtsgeschichte und ein Fotoarchiv.

Details