Vielfalt

Urlaubsregionen

Zwischen Lübeck im Norden, dem Schaalsee im Osten, der Elbe im Süden und Hamburg im Westen erstreckt sich das Herzogtum Lauenburg. Was die liebenswert ländliche Region so einzigartig macht ist ihre Vielfalt: Wasser, Wald, Wiesen, Felder und Knicklandschaften bestimmen ihre liebliche Landschaft. Mitten hindurch verläuft ein mittelalterlicher Handelsweg, der sich heute als Radfernweg präsentiert. Und die historischen Städtchen berichten von spannenden Geschichten.

Der Steg in Buchholz am Westufer des Ratzeburger Sees. © Carina Jahnke / HLMS GmbH
Naturpark Lauenburgische Seen

Der älteste Naturpark Schleswig-Holsteins.

Radfahrer an der Dückerschleuse entlang der Alten Salzstraße © photocompany GmbH
Alte Salzstraße

Folgen Sie einem mittelalterlichen Handelsweg von Lüneburg bis an die Ostsee!

Elbimpression © Markus Tiemann/Kurs Elbe
Flusslandschaft Elbe

Wunderbare Blicke vom Hohen Elbufer.

Im Frühjahr leuchtet selbst das Unterholz im Sachsenwald in frischem Grün. © Thomas Ebelt / HLMS GmbH
Sachsenwald

Die grüne Lunge vor den Toren Hamburgs ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Schleswig-Holsteins.

Ein lauer Sommerabend geht am Schaalsee zu Ende. © photocompany GmbH / HLMS GmbH
Schaalsee

Der tiefste See Norddeutschlands liegt im Osten des Herzogtums Lauenburg.