Kommen Sie an Bord

Schiff Ahoi!


Die Decks sind geschrubbt, die Kombüse vorbereitet und der Kapitän richtet seinen Elbsegler.
Kommen Sie an Bord und genießen Sie die Fahrt!

Mit dem KursElbe.Tag am 28.04.2019 eröffnen wir offiziell die Schifffahrtssaison.
ein buntes Spektakel für die ganze Familie auf beiden Seiten der Elbe.
Mitten in der Altstadt bis hin zur Marina gibt es viel Livemusik, einen maritimen Markt, kulinarische Köstlichkeiten, Bastelaktionen für Kinder und vieles mehr.



Schiffsausflüge ab Lauenburg

Wohl bekanntestes Schiff in Lauenburg ist der historische Schaufelraddampfer "Kaiser Wilhelm".
Alle 14 Tage bietet die ehrenamtliche Mannschaft Rundfahrten an.
Ganz gemächlich wie vor 100 Jahren geht es voran, vorbei an Elbtalauen und dichten Wäldern.
Am Zielhafen haben Sie meistens die Möglichkeit einer Ortsbesichtigung bevor es dann wieder zurück nach Lauenbug geht.

Die Erlebnisfahrten der Reederei Helle bietet regelmäßig Fahrten an.
Die beeindruckenste Fahrt ist hier wohl die zum Schiffshebewerk nach Scharnebeck.
Mit Schiff, Mannschaft und Besatzung geht es 38m in die Höhe.
Von hier aus genießen Sie einen großartigen Blick über die Elbtalaue.

Auch die "Lüneburger Heide" bietet regelmäßig Fahrten ab Lauenburg an.
Am Ruferplatz geht es los.
Besonders beliebt sind dei Fischmarktfahrten. Vergessen Sie nicht Ihren Wecker zu stellen denn schon um 05:00 Uhr geht es los Richtung Hamburg.
In Hamburg angekommen haben Sie ausreichend Zeit über den berühmten Fischmarkt zu schlendern.
Anschließend geht es bequem und erholsam zurück nach Lauenburg.
Oder probieren Sie eine der Spezialitäten-Fahrten. Traditionell schmausen und dabei den Blick in die Natur schweifen lassen.

Alle Fahrpläne unserer Schiffe sind längst gedruckt und liegen unter anderem in der Tourist-Information Lauenburg für Sie bereit.
Für Ihren persönlichen Schiffsausflug steht Ihnen auch der Schiffstourenplaner zur Verfügung.

Für Kapitäne und Leichtmatrosen

Lauenburgs Geschichte ist seit jeher tief verwurzelt mit der Elbschifffahrt.
Diese Geschichte wird im Elbschifffahrtsmuseum eindrucksvoll dargestellt.
In der modernen und interaktiven Ausstellung lernen Sie das Leben an Bord kennen, schlittern über Eisschollen oder entdecken im besonders illuminierten Gewölbekeller Original Schiffsmaschinen.

Die Hitzler-Werft ist die letzte von ehemals drei Werften in Lauenburg.
Hier befindet sich eine Außenstelle des Elbschifffahrtsmuseums.
Kein Ort wäre besser geeignet um die Methoden des Schiffbaus von damals bis heute begreifbar darzustellen.
Im Rahmen von Führungen kann die dortige Ausstellung besichtigt werden und gleichzeitig kann ein kurzer Blick in den heutigen Werftalltag erhascht werden.
Eine Besichtigung können Sie über die Tourist-Information buchen.