185,00 €

Geführte Fahrradtour für Gruppen: 30 Jahre Grenzöffnung

Tourist-Information Ratzeburg

Auf der Fahrradtour entdecken die Teilnehmer mit einem ausgebildeten Stadtführer auf den 10 bis 12 Stationen Überreste und Vegetationsspuren der ehemaligen Grenze, erfahren Geschichten und von Schicksalen aus der Zeit der deutschen Teilung. Eine Station ist das Grenzhus in Schlagsdorf mit dem möglichen Besuch des Museums und des Außengeländes (Eintritt und ggf. Führung durch die Ausstellung in Eigenregie zu buchen und zu zahlen, wenn gewünscht - www.grenzhus.de). Auch wiederaufgebaute, originale DDR-Grenzzäune können besichtigt werden. Im Café Grenzstein, das sich im Museum befindet, gibt es die Möglichkeit für einen Imbiss (auf eigene Kosten).

Die länderübergreifende Fahrradtour führt die Radler durch eine wunderbare Landschaft und lädt zu einem besonderen Geschichtserlebnis ein.Treffpunkt und Start: Rathaus Ratzeburg oder nach Vereinbarung. Streckenverlauf: Rathaus Ratzeburg, Kurpark, Kleinbahndamm, Kleiner Küchensee, Jägerdenkmal, Bäker Weg, Bäk, Mechow, Grenzhus Schlagsdorf, Mechower See, Wietingsbek, Ziethen, Ratzeburg. Die Dauer (ca. 5 Stunden) ist abhängig von der Teilnehmerzahl und nur ein Richtwert. Streckenlänge: ca. 18 Kilometer.
Hinweis: Die Fahrrad-Grenztouren bieten wir auch zu öffentlichen Terminen an. Weitere Informationen finden Sie hier

Preis

185,00 €
Gruppe von max. 25 Personen, Dauer ca. 5 Stunden

Kontakt

Tourist-Information Ratzeburg

Rathaus/Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg

Angebot jetzt anfragen

Geführte Fahrradtour für Gruppen: 30 Jahre Grenzöffnung 185,00 €