Vortrag: Deutschlands Europäer für morgen.

23879 Mölln

Die Weltmacht USA befindet sich seit zwei Jahren außenpolitisch in einer Phase der Umorientierung. Das sich seitdem verbreitende geopolitische Vakuum nutzen Russland und China, um an eine neue Weltordnung für unser Jahrhundert zu formen. Europa, altersmüde, scheint an die Peripherie des Weltgeschehens gerückt, sein politischer Alltag wird beherrscht von nichts als Sorgen. Wollen wir an der Gestaltung der Weltordnung des 21. Jahrhunderts erfolgreich mitwirken, müssen wir vor allem auf unsere junge Generation setzen. Der Vortrag fragt am Beispiel Deutschlands deshalb: was wissen wir über unsere jungen Menschen? Was sind ihre Vorstellungen von der eigenen Zukunft? Was sind ihre Ziele, was ihre Abneigungen? Was bringen sie mit und was nicht? Was haben wir von ihnen erwarten? Christiansen ist freiberuflicher Dozent in der historisch-politischen Bildungsarbeit. Er lehrte unter anderen langjährig an der Führungsakademie der Bundeswehr und war Präsident der Akademie für Publizistik in Hamburg. Er berät Firmen und Wirtschaftsverbände

Downloads
Termine
  • Am 02.04.2019

    Von 19:30 bis 21:00 Uhr

Preis

7,00 €

Veranstaltungsort

Augustinum Mölln
Sterleyer Straße 44
23879   Mölln

Kontakt

Augustinum Mölln

Sterleyer Straße 44
23879 Mölln