Unterwegs mit Kranichen. Eine fotografische Reise durch Europa

21502 Geesthacht

Seit jeher faszinieren Kraniche den Menschen. Keinem anderen Wildtier wird hierzulande eine solch große Aufmerksamkeit zuteil. Wenn sich die imposanten Vögel im Herbst in großen Zahlen an ihren Rastplätzen einfinden, zieht dieses Naturschauspiel die Blicke vieler interessierter Besucher auf sich. Der Naturfotograf Dieter Damschen folgt den Tieren seit vielen Jahren mit der Kamera auf ihren Stationen durch Europa. Dabei entstand eine Vielzahl eindrucksvoller Aufnahmen in den verschiedenen Jahreszeiten und Lebensräumen. Neben den teilweise preisgekrönten Aufnahmen von Kranichen eröffnet der Vortrag einen Blick hinter die Kulissen und kombiniert Informationen über die Vögel mit unterhaltsamen Begebenheiten zur Entstehung der Bilder.

 

Seit 2003 lebt und arbeitet der gebürtige Niederrheiner im Niedersächsischen Wendland. Sein Arbeitsschwerpunkt ist neben dem Kranich die norddeutsche Natur. Damschens Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet (mehr Informationen und Bilder unter http://www.dieterdamschen.de).

 

Eine Kooperation mit dem NABU Geesthacht und der Stadt Geesthacht.

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 18.02.2022

    Um 19:30 Uhr

Preis

Kostenlos

Eintritt frei. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter Tel. 04542 / 870 00 oder info@stiftung-herzogtum.de bis zum 15. Februar erforderlich. Es gilt die 2G-plus-Regel.

Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig über die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Maßnahmen. Gerne informiert Sie die Tourist-Info Geesthacht unter 04152 836259 oder touristinfo@geesthacht.de

Veranstaltungsort

GeesthachtMuseum!
Bergedorfer Straße 28
21502   Geesthacht

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln