Open-Air-Theater: "Die Bettleroper" vom Theater im Stall

23909 Ratzeburg

London 1728: es gibt Reiche und Arme, Adlige, Bürger und Bettler. Einer der Bettler hat ein Stück geschrieben, es mit anderen Bettlern geprobt und nun kommt es zur Aufführung. Der Räuberhauptmann Macheath hat Lucy, der Tochter des Gefängniswärters Lockit, die Ehe versprochen. Heimlich heiratet er jedoch Polly. Das passt Pollys Eltern, dem Hehler Peachum und seiner Gattin, überhaupt nicht. Sie und Lockit wollen den Schwiegersohn gegen Kopfgeld hängen sehen.

In der Open-Air-Inszenierung im Klosterinnenhof des Doms können alle, Publikum und Akteure, die wunderbare Geschichte der Bettleroper von John Gays von 1728 erleben. Sie diente Berthold Brecht als Vorlage für die Dreigroschenoper. Gerade an dieser besonderen Spielstätte, dem Klosterinnenhof der über 800 Jahre alten Backsteinkirche, werden sich die Zuschauer der emotionsgeladenen Geschichte nicht entziehen können.

Vorverkauf:

Ratzeburg: Buchhandlung am Markt
Mölln: Buchhandlung Weber

Direkte Vorbestellung (ohne VVK-Gebühr): www.theater-im-stall.de unter "Karten"

ca. 300 nicht nummerierte Plätze

Downloads
Termine
  • 12.08.2022

    20:30

  • 13.08.2022

    20:30

  • 14.08.2022

    20:30

Preis

18,00 €

Ermäßigt für Schüler, Studenten, Behinderte: 15 Euro (gegen Ausweis)

Im Vorverkauf: + 10 % Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Klosterinnenhof des Doms
Domhof 17
23909   Ratzeburg

Kontakt

Theater im Stall

Alter Gutshof 8
23883 Neu-Horst