Am 23.08.2019

Open-Air-Kino Ich bin dann mal weg

21521 Aumühle

Hans-Peter, genannt Hape, ist ein deutscher Komiker und Entertainer. Nach einem Zusammenbruch auf der Bühne ist er zwar erleichtert, dass es sich nicht etwa um einen Herzinfarkt, sondern „nur” um einen Hörsturz mit anschließender Gallenblasen-Operation handelt, aber die vom Arzt verordnete Ruhe erträgt er zu Hause trotzdem nur schwer. Also verwendet der Mann sein halbes Jahr Auszeit für eine große Unternehmung: Zum Erstaunen seiner Agentin will er den Jakobsweg gehen, beginnend in Frankreich, bis ins spanische Santiago de Compostela. Bereits der Start gestaltet sich schwierig, denn das Pilgerleben ist entbehrungsreich und anstrengend. Doch schon bald begegnet Hape sympathischen Weggefährtinnen – und irgendwie auch sich selbst.
Die gleichnamige Buch-Verfilmung basiert auf Hape Kerkelings Bestseller-Reisebericht „Ich bin dann mal weg – meine Reise auf dem Jakobsweg“, der in den Jahren nach der Veröffentlichung deutlich gestiegene Pilgerer-Zahlen in Santiago de Compostela zur Folge hatte (der sogenannte „Kerkeling-Effekt“). Der Komiker wird verblüffend realistisch verkörpert von Schauspieler Devid Stresow. Ab 19:30 Uhr können Sie sich mit einem Glas Sangría auf die spanische Pilgerreise einstimmen.

Downloads
Termine
  • Am 23.08.2019

    Um 20:30 Uhr

Preis

4,00 € - 6,00 €

Veranstaltungsort

Park Augustinum Aumühle
Mühlenweg 1
21521   Aumühle

Kontakt

Theater im Augustinum Aumühle

Mühlenweg 1
21521 Aumühle