Müssener Skulpturenpark trifft auf tanzende Lyrik

21516 Müssen

KulturSommer am Kanal 2022

 

Auch in diesem Jahr öffnet der Müssener Bildhauer/Kettensägenkünstler Alexis Haeselich wieder die Pforten zu seinem Skulpturenpark, und es wird für Jung und Alt jede Menge Neues zu entdecken geben. Auch Spuren der beiden letzten Stürme sollen kreativ mit in die Ausstellung eingearbeitet werden.

Im Zuge der Ausstellung wird es jeweils um 12 und 14 Uhr eine Performance geben. Tanz trifft dort auf ausgewählte Objekte und Gedichte von Rilke und Lasker-Schüler. Tanzende Skulpturen – vertonte Gedichte – bewegte Lyrik. Dafür verantwortlich sein wird das Künstlerkollektiv Outside-Artside.

Musikkomposition: Michael Sierich (Musikschule Büchen) / Choreographie und Tanz: N. Zimmermann (Tanzschule steps) & das Ensemblemousse o’dance..

 

Autos können wieder am Raiffeisen-Markt in Müssen geparkt werden, von wo aus man zur Ausstellung geleitet wird.

 

Eine Besichtigung des Skulpturenparks kann auch nach Absprache mit dem Künstler zu anderen Zeiten erfolgen.

Anfragen per Mail an holzkunst@haeselich.de.

 

http://www.kultursommer-am-kanal.de

Downloads
Termine
  • 26.06.2022

    11:00 - 15:00

  • 03.07.2022

    11:00 - 15:00

Preis

Kostenlos

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Hinter dem Raiffeisenmarkt
Riaffeisenstr. 11
21516   Müssen

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln