Man reist ja nicht, um anzukommen

21521 Aumühle

Erleben Sie literarische Reisen von Alexander von Humboldt, Daniil Charms, Isabel Eberhard, Karl May und anderen Persönlichkeiten mit einem Blick für die Welt. Reisen ist mehr als Bewegung im Raum. Reisende brechen auf, überschreiten den Horizont ihrer Erfahrung und entdecken in der Fremde sich selbst. Sie erleben spannende, gefährliche, manchmal auch komische Abenteuer. Nach ihrer Rückkehr schreiben sie dickbändige Reiseführer, Forschungsberichte und exotische Erinnerungen.

Begleiten Sie Vera Rosenbusch und Dr. Lutz Flörke (weitere Informationen unter http://www.hamburgerliteraturreisen.de) auf eine literarische Reise um die Welt – ins Zentrum der Sehnsucht nach dem Anderen!

Eine Kooperation mit dem Augustinum Aumühle.

http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 28.02.2018

    Um 19:00 Uhr

Preis

Eintritt 6,- Euro / für Bewohner 4,- Euro

Karten gibt es an der Abendkasse.

Veranstaltungsort

Theater im Augustinum Aumühle
Mühlenweg 1
21521 Aumühle

Kontakt