Lodestar-Trio – »Bach to Folk«

23879 Mölln

Der deutsch-britische Geiger Max Baillie, der norwegische Hardangergeiger Olav Mjelva und der schwedische Nyckelharpavirtuose Erik Rydvall mixen seit 2018 als Lodestar-Trio »Bach to Folk« – einen Cocktail, der so hinreißend ist, dass er süchtig machen könnte. Neben Live-Konzerten in ganz Europa haben die Musiker mit ihrem neuen Skandinavien-Barock auch eine hochgelobte CD eingespielt. Das Programm besteht aus Bearbeitungen von Bach-Kompositionen, z. B. aus dessen Cello-Suiten. Neben Eigenkompositionen des Trios erklingen auch Sätze aus Werken der Barockkomponisten Lully und Couperin. »Soweit wir wissen«, meint Baillie, »haben die drei so unterschiedlichen Streichinstrumente nie diese Art von Musik vorher zusammen gespielt.« Weil Nyckelharpa und Hardangergeige neben den Melodiesaiten auch über Resonanzsaiten verfügen, erstrahlt ein voller und »blumiger« Klang, vergleichbar der Resonanz, die ein Kirchenraum hervorbringt. Dies lässt uns die Musik ganz neu wahrnehmen. Und die heutige Genre-Einteilung – hier klassische Barockmusik, da Volksmusik – hat es zur Zeit des Barocks ohnehin nicht gegeben.

Eine Kooperation mit dem Förderverein Möllner Folksfeste.

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 15.03.2024

    Von 19:30 bis 21:30 Uhr

Preis

20,00 €

Reservierung ist möglich unter Tel. 04542 / 870 00 oder info@folksfest-moelln.de.

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879   Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln