Leseherbst 2020 in der Stecknitz-Region

23919 Behlendorf

Heike ist eine der besten „Geschichten-Vorlese-Omas“, die es gibt. Und in diesem Jahr hat sie sich etwas ganz Besonderes für euch ausgedacht: Sie nimmt euch mit auf eine Reise nach Schweden: zum alten Pettersson und seinem Kater Fin- dus. Kennt ihr die beiden schon? Dann wisst ihr auch, dass der Kater Findus mit Pettersson reden kann. Pettersson hat seinem Kater vom Weihnachtsmann erzählt, und nun hat Findus nur noch einen Wunsch: Er möchte, dass der Weih- nachtsmann auch zu ihm kommt …! Ob das wohl klappt?

Die Geschichten von Pettersson und Findus hat Sven Nordqvist aufgeschrieben, und zu Weihnachten wird es besonders schön, denn Weihnachten ist ja dafür bekannt, dass es Überraschungen gibt. So, nun pack deine Geschwister und Freunde ein – Oma kann auch mit – und dann auf nach Behlendorf. Und wenn du magst, bring’ dir was zum Knabbern mit, denn diesmal gibt es – wegen Corona – leider weder Kekse noch Kakao.

In diesem Jahr ist alles anders. Vor allem, um die Künstler zu unterstützen, findet der „Leseherbst on tour“ dennoch statt. Die Autoren und Musiker präsentieren sich in den Kirchen der Region und in entsprechend großen Räumlichkeiten, die aus- reichend Platz bieten, um Abstand halten zu können. Es besteht Maskenpflicht bis an den Platz.

Informationen und Anmeldung: Auf Eintrittskarten und -preise wird diesmal verzichtet, stattdessen sind Spenden erwünscht.

Für die Lesungen ist eine Anmeldung – mit Angabe der Kontaktdaten – erforderlich: bei Heike Bien, Tel. 0 45 01/ 82 84 31, leseherbst@stecknitz-region.de

Essen/Trinken darf mitgebracht werden.

 

Downloads
Termine
  • Am 06.12.2020

    Um 15:00 Uhr

Preis

Kostenlos

Veranstaltungsort

Brinkhuus
Am Brink 1
23919   Behlendorf

Kontakt

Beirat für Tourismus, Kultur und regionale Entwicklung Stecknitz

Am Scharf 16
23919 Berkenthin