Leseherbst 2020 in der Stecknitz-Region

23847 Bliestorf

Wer kennt sie nicht? Die Ameisen, die verreisen woll- ten …? Joachim Ringelnatz war ein Meister der heiteren Gedichte. Er lebte vor etwa 100 Jahren, und noch heute sind seine Werke genauso wit- zig, genauso aktuell und ge- nauso schräg. Vor allem seine humoristischen Turngedichte und seine Verse um die Kunst- figur Kuttel Daddeldu mach- ten ihn bekannt. Aber Ringel- natz, der eigentlich Hans Gus- tav Bötticher hieß, ist nicht nur auf seine Gedichte zu re- duzieren. Der Mann, der seine Frau „Muschelkalk“ nannte, war auch ein „verhinderter Seefahrer“, er war Maler und Kabarettist …Der Schauspieler Andreas Hut-zel hat eine feine Auswahl von skurrilen Gedichten, lustigen Geschichten und besinnlichen Tagebucheinträgen für eine heitere Ringelnatz-Lesung zusammengestellt, und so erfahren wir mehr über diesen außergewöhnlichen Dichter und vom Unsinn und Tiefsinn des Lebens! Hinreißend vorgetragen! Andreas Hutzel, 1968 in Schorndorf (Baden-Württemberg) geboren, absol- vierte nach dem Zivildienst ein Schauspielstudium an der Universität der Künste Berlin. Das erste Festengagement führte ihn nach Heilbronn, von dort ging er ans Theater Bielefeld. Seit der Spielzeit 2000/01 ist Andreas Hutzel festes Ensemblemitglied am Theater Lübeck. Er war auch in der ersten deut- schen Telenovela »Bianca – Wege zum Glück« in der Rolle des Matthias Rüger zu sehen.

In diesem Jahr ist alles anders. Vor allem, um die Künstler zu unterstützen, findet der „Leseherbst on tour“ dennoch statt. Die Autoren und Musiker präsentieren sich in den Kirchen der Region und in entsprechend großen Räumlichkeiten, die aus- reichend Platz bieten, um Abstand halten zu können. Es besteht Maskenpflicht bis an den Platz.

Informationen und Anmeldung: Auf Eintrittskarten und -preise wird diesmal verzichtet, stattdessen sind Spenden erwünscht.

Für die Lesungen ist eine Anmeldung – mit Angabe der Kontaktdaten – erforderlich: bei Heike Bien, Tel. 0 45 01/ 82 84 31, leseherbst@stecknitz-region.de

Essen/Trinken darf mitgebracht werden.

Downloads
Termine
  • Am 01.11.2020

    Um 11:00 Uhr

Preis

Kostenlos

Veranstaltungsort

„Forum“ im Haus Arild
Lübecker Str. 3
23847   Bliestorf

Kontakt

Beirat für Tourismus, Kultur und regionale Entwicklung Stecknitz

Am Scharf 16
23919 Berkenthin