Lauenburger Märchentage

21481 Lauenburg

Märchenhaftes Lauenburg an 4 Tagen

Zum ersten Mal organisiert die Tourist-Information in Kooperation mit dem Theater Lauenburg als Projektträger, der Grundschule, Kitas, Senioreneinrichtungen und der evangelischen Kirche die Lauenburger Märchentage vom 24.-27.Oktober 2019. Der Möllner Schauspieler Sven Kolb als „Till Eulenspiegel“ und der Märchenerzähler Hans-Günter Seifert werden z.B. am Freitag, 25.10. in den Kitas von Wabe und AWO, sowie im Soltstratenhuus, Belami und Walter-Gerling-Haus, die kleinen und großen Gäste mit Erzählungen, Spaß und Gauklerei unterhalten. Für Schüler der Weingartenschule  wird es bereits am Donnerstag, 24.10. Vorstellungen des Tandera-Puppentheaters geben. Aufgeführt wird das Stück „Der Ratzenspatz“. Am Samstag, 26.10.,19.30 Uhr und am Sonntag, 27.10., 16.00 Uhr, spielt das Thekila-Theater in Zusammenarbeit mit der Kantorei und der Tanzschule Arabesque das Märchen „Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“ in der Maria-Magdalenen-Kirche. In der Osterwoldhalle an der Elbstraße 145 gibt es am Sonntag, 27.10. ein Theater-Frühstück für alle Besucher am Abschlusstag. Danach spielt das Tandera-Puppentheater das moderne Märchen „Bettman kann nicht schlafen“.
Unterstützt und gefördert werden die Märchentage durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben!“ Aus diesem Grund ist auch der Eintritt zu allen Angeboten der Lauenburger Märchentage frei!
 

Downloads
Termine
  • Täglich vom 24.10.2019 bis zum 27.10.2019

Preis

Kostenlos

Veranstaltungsort

Lauenburger Innenstadt

21481   Lauenburg

Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe

Elbstraße 59
21481 Lauenburg/Elbe