Krimiabend mit Melanie Blaack, Christiane Gezeck und Gerhard Meuss

23919 Behlendorf

Melanie Blaack konnte als Kind oft nicht einschlafen und hat Geschichten erfunden… vor dem Ende schlief sie ein, so dass sie anfing, alles aufzuschreiben… Inzwischen hat sie den vierten Krimi veröffentlicht. Die Autorin liest aus ihrem jüngsten Buch
„Zum Tode geweiht“, das mit einem einfachen Juwelierüberfall beginnt…
Christiane Gezeck. Als gebürtige „Kieler Sprotte“ lebt und schreibt die Autorin seit Jahrzehnten in Nusse. Ihre Leidenschaft gilt der Sprache, der Region und dem Tierschutz. In ihrem Roman „Raubmöwen“ schlägt das Schicksal unbarmherzig zu. Hat Lily einen Fehler
gemacht, diesen Mann im Haus hinterm Deich aufzunehmen?
Dr. Gerhard Meuss quälte sich durch die Schule und scheiterte mit seinem Berufswunsch, Opernsänger zu werden. Danach quälte er sich durch das Jurastudium, um nach dem Examen als Tennislehrer zu arbeiten.Dann Promotion, Fachhochschul- Dozent und
Rechtsanwalt, stellv. Generalintendant und Verwaltungsdirektor eines Staatstheaters. Der Wahlmöllner liest aus „Angeklagt“ und zeigt, dass das wahre Leben die besten Krimis schreibt.

Informationen Heike Bien, Tel. 04501 / 82 84 31
Iris Runge, Tel. 04501 / 516

Downloads
Termine
  • Am 09.11.2018

    Um 19:30 Uhr

Preis

7,50 €

Vorverkaufsstellen • Amtsverwaltung Berkenthin
• „Café Brandtschatz“, Anker
• „Café uppen Barg“, Bergrade
• Dorfladen „Haus Arild“, Bliestorf
• „Lämmerhof“, Mannhagen
• Landhandel Michaelis, Krummesse
• „Nah & Frisch“, Nusse
 

Veranstaltungsort

Brinkhuus
Am Brink 1
23919   Behlendorf

Kontakt

Beirat für Tourismus, Kultur und regionale Entwicklung Stecknitz

Am Scharf 16
23919 Berkenthin