Käthe haalt de Koh van't Ies!

21502 Geesthacht

Wichtige Informationen!
Liebe Zuschauer, liebe Freunde der Niederdeutschen Volksbühne!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen und haben neue Termine für die  Vorstellungen festgelegt. ab dem 13.08.2021 starten wir mit unserem Stück „Käthe haalt de Koh van’t Ies!“
Aufgrund der Hygienevorschriften können wir dieses Mal nicht zu einer Premierenfeier einladen.
Da bereits eine Vielzahl von Karten verkauft wurden, spielen wir 13 Mal, damit Sie alle die Möglichkeit haben, unsere Vorstellungen zu besuchen. Für alle Zuschauer, die bereits eine Karte gekauft haben, besteht die Möglichkeit  diese Karten vorrangig in der Zeit vom 17.06. – 18.07.2021 in einen neuen  Vorstellungstermin zu tauschen. Ihre Karten für „Käthe haalt de Koh van’t Ies!“  können nicht in eine andere Spielzeit übertragen werden. Die Plätze werden nach aktuellen Hygienevorschriften (1er oder 2er-Plätze) neu  vergeben. Bitte tauschen Sie Ihre Karten direkt im kTS oder bei Zigarren Fries!
Ab dem 19.07.2021 beginnt dann der Kartenverkauf für alle freien Plätze. Die  Karten erhalten Sie zum Preis von 18,70 Euro inkl. aller Gebühren. In dieser Spielzeit können wir leider keinen Online-Kartenverkauf anbieten.
Da sich die Vorschriften laufend ändern, informieren Sie sich bitte am Vorstellungstag auf unserer Homepage www.nvbg.de über die aktuell gültigen Hygienemaßnahmen.
Bei Fragen wenden Sie sich gern per Mail an unseren 2. Vorsitzenden Marcel Jammer unter web@nvbg.de

"Auf einem heruntergewirtschafteten Bauernhof wohnt die resolute Käthe. Aus Geldnot bietet sie ihren Hof als Erholungsort für gestresste Großstädter an. Und so prallen die Welten vom verlorenen Rascal, der überdrehten Erzieherin Leonie und dem Möchtegern-Casanova Jürgen auf das einfache Landleben. Als sie von der Insolvenz des Hofes erfahren, raufen sich die drei zusammen und beschließen, der mittellosen Bäuerin zu helfen. Sie wollen gemeinsam mit Käthe vegane Märchen für Öko-Mütter drehen und diese auf YouTube hochladen. Mit genügend Klicks könnte man so an Geld von Werbefirmen kommen. Doch mitten in die Dreharbeiten platzt die Insolvenz-Verwalterin Dr. Rechtsprecher und droht, den ohnehin fragwürdigen Schlachtplan zu gefährden..."

Downloads
Termine
  • 13.08.2021

    20:00 - 22:00

  • 14.08.2021

    17:00 - 19:00

  • 20.08.2021

    20:00 - 22:00

Preis

Veranstaltungsort

kleines THEATER SCHILLERSTRASSE
Schillerstraße 33
21502   Geesthacht

Kontakt

Niederdeutsche Volksbühne Geesthacht e.V. v. 1919

Rudolf-Kinau-Weg 11
21502 Geesthacht