Groupa und Lena Willemark

23879 Mölln

Mit ihren einzigartigen Interpretationen nordischer Folkmusik wird Groupa zu den Supergruppen des Genres gezählt. Ihre moderne Mixtur aus alten Melodien, freien Improvisationsansätzen, neuen Kompositionen und phantasievollen Instrumentierungen hat seit 1981 ganze Generationen von Folk-musikerinnen und -musikern beeinflusst. Groupa war mit ihren Konzerten Mitte der 1980er-Jahre in beiden Teilen Deutschlands die erste Formation, die schwedische Folkklänge populär gemacht hat. Zur Feier des 40-jährigen Bestehens spannen die beiden Gründungsmitglieder Jonas Simonson (Querflöten, Obertonflöten) und Mats Edén (Geige, Viola d´amore) zusammen mit dem norwegischen Fabel-Percussionisten und Maultrommelvirtuosen Terje Isungset einen großen Bogen von den »Hits« der Anfangsjahre bis hin zu den drei Alben der neuen Reihe »Kind of Folk« mit traditionellen skandinavischen Stücken. »Special guest« auf dieser Tournee ist die charismatische Folksängerin und Geigerin Lena Willemark aus Mittelschweden, mit der Groupa 2002 ein Album aufgenommen hat. Lena Willemark ist eine der zentralen Figuren der zeitgenössischen, skandinavischen Musikszene und hat europaweit auch mit Orchestern als Solosängerin konzertiert. Unvergessen ist ihre Zusammenarbeit mit der NDR-Bigband vor einem Jahr auf der Jazzbaltica

 

Eine Kooperation mit dem Förderverein Möllner Folksfeste.

 

http://www.kulturportal-herzogtum.de   http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 18.02.2023

    Um 19:30 Uhr

Preis

20,00 €

Reservierung unter info@folksfest-moelln.de oder Tel. 04542-87000.

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879   Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln