Gastspiel "De Schüttenkönig"

21481 Lauenburg/Elbe

Gastspiel "De Schüttenkönig"

Niederdeutsche Komödie in 3 Akten von Betti und Karl-Heinz Lind. Übersetzt ins niederdeutsche von Wolfgang Binder. Regie: Harald Bröcking

Beschreibung:

Alle Jahre wieder ist Königsvogelschießen in Brösenbüttel. Seit Jahren hat die Schützenbruderschaft Probleme, einen Schützenkönig zu finden. Das soll sich in diesem Jahr ändern. Landwirt Jens Hinrichs, 1. Brudermeister der Schützenbruderschaft, sein Freund Krischan Möller und sein Knecht Otto Schmidt wollen den Königsvogel so manipulieren, dass dieser beim 6. bis 10. Schuss hinunterfällt. Aber in diesem Jahr läuft schief, was nur schieflaufen kann. Es fängt damit an, dass die Gemeinde einen neuen Bürgermeister bekommt, in den alle Frauen vernarrt sind. Außerdem soll er auch noch krank sein. Anke, die Frau von Jens Hinrichs, stellt eine neue Magd ein, in die sich der eiserne Junggeselle, Knecht Otto, unsterblich verliebt. Zu allem Überdruss schießt auch noch der Falsche den Königsvogel ab, und man versucht, dies jemand anderem unterzuschieben. Das Chaos ist perfekt! Anke Hinrichs kommt hinter die Machenschaften ihres Mannes Jens und klärt die Sache auf ihre Art und Weise auf...

Karten unter (04153) 599 15 85 oder direkt im Theater Lauenburg

 

Downloads
Termine
  • Am 17.04.2020

    Um 20:00 Uhr

Preis

Karten im Theater Lauenburg, Telefon: 04153 / 5991585
 

Veranstaltungsort

Heinrich-Osterwold-Halle
Elbstraße 145A
21481   Lauenburg/Elbe

Kontakt

Theater Lauenburg

Elbstraße 145
21481 Lauenburg/Elbe