Einblicke in Geschichte und Kultur der Stadt Mölln

23879 Mölln

Bereits zum dritten Mal lädt Stadtarchivar Christian Lopau dazu ein, sich eingehender mit der Geschichte und Kultur der Stadt Mölln zu beschäftigen. In diesem Jahr wird zunächst die Geschichte der Stadtmühle im Mittelpunkt stehen. Sie hat in der städtischen Historie seit dem Mittelalter eine herausragende Rolle gespielt. Für das Braugewerbe war der Betrieb ebenso wichtig wie für die Stadtkasse, die erhebliche Einnahmen daraus erzielte. Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars wird die Entstehung und Entwicklung des Kurortes Mölln vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg sein. Historische Aufnahmen aus dem Fotoarchiv der Stadt und ein abschließender Rundgang gewähren Einblick in diesen Abschnitt der Stadtgeschichte. Eine Kooperation mit dem Stadtarchiv Mölln.

 

Eine Kooperation mit dem Stadtarchiv Mölln.

 

 

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 22.08.2020

    Von 10:00 bis 16:00 Uhr

Preis

Kostenlos

Eintritt frei. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Tel. 04542 / 870 00 oder info@stiftung-herzogtum.de gebeten.

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879   Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln