Ein Abend in New York. Past & Present - Reihe » In weiter Ferne – ganz nah!«

23879 Mölln

New York gilt als Welt-Hauptstadt und ist für viele der Sehnsuchtsort, wenn es um »Stadt« und »Modernität« geht. Über keine Stadt der Welt wurden so viele Songs geschrieben. Da lohnt eine Rückschau in die Zeit vor 100 Jahren, als die Kommunikations- und Reisewege noch weit waren. In einer Multi-Media-Performance bringen drei Künstler Musik, Fotos und Tagebuchtexte über den Big Apple auf einen Nenner. Die Entertainerin Rachelle Garniez gehört im "Big Apple" zum Kreis der besten Singer-/ Songwriterinnen.  Ihre außergewöhnlich virtuose Gesangstimme ließ bereits Vergleiche mit dem "weiblichen Tom Waits" aufkommen, aber auch mit Joni Mitchell. Der Gitarrist Mark Ettinger aus New York arbeitet seit vielen Jahren mit Rachelle Garniez zusammen. Er ist einem internationalen Publikum durch Broadway Show und vor allem als Musikdirektor der Gruppe Flying Karamasovs Brother bekannt. Dazu streut Ulrich Balß, der Autor des Buches »New York. Past & Present«, passende Textpassagen und Fotos des Leipziger Buchbinders Theodor Trampler ein. In seinen Tagebuchbriefen schilderte jener die Eindrücke und Lebensumstände eines Deutschen, der aus Not mit Kamera und Fahrrad nach New York geht, um dort Geld für seine Familie in Deutschland zu verdienen. Die Reise beginnt Weihnachten 1927 mit dem Abschied von der Familie in Leipzig.

Am Vormittag gibt es in Zusammenarbeit von Kulturknotenpunkt, SchuleTrifftKultur und dem Förderverein Möllner Folksfeste ein Schulkonzert mit den Künstlern.

 

Der Trailer zur Tournee: http://youtu.be/gVF1uLpYwi8

 

 

 

 

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 21.02.2020

    Um 19:30 Uhr

Preis

15,00 €

Reservierung ist möglich unter Tel. 04542 / 870 00 oder foerderverein@folksfest-moelln.de.

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879   Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln