Dokumentarfilm "Gestorben wird Morgen" mit Gesprächsrunde

23909 Ratzeburg

Präsentation des Dokumenarfilms und Gesprächsrunde "Wie wollen wir alt werden?"

Regie: Susan Gluth, 74min., D 2018, FSK ab 6 Jahre
Gefördert u.a. von der Filmförderung Hamburg und Schleswig-Holstein
Zu Gast: Regisseurin Susan Gluth und lokale Expert*innen

'Wir kommen nach Sun City um zu sterben und bis dahin haben wir Spaß!' (Jim, 83 Jahre)

GESTORBEN wird MORGEN erzählt freimütig über den Prozess des Altwerdens. Es gibt einen Ort in Arizona, der ist so friedlich, dass man dorthin kommt um zu sterben. Sun City, eine Stadt - geschaffen für die Generation 55+. Mitten in der Wüste, unter Palmen, bei immerblauem Himmel und roten Sonnenuntergängen, mit unzähligen Apotheken und besonders breiten Straßen, damit den rüstigen Autofahrern nichts passiert. Was die Menschen eint, ist ihre „Attitude!“ - eine sehr inspirierende Haltung dem Leben gegenüber. Hier stehen alle vor der gleichen Herausforderung: Wie umgehen mit dem Tod, der schon an der Ecke steht und winkt?

Die preisgekrönte Regisseurin Susan Gluth ist anwesend und wird in einer Gesprächsrunde mit lokalen Expert*innen die Fragen des Publikums zum Thema "Selbstbestimmtes Altern" diskutieren.

Downloads
Termine
  • Am 02.04.2019

    Um 18:30 Uhr

Preis

8,00 € (ermäßigt 6,00 € für Filmclub-Mitglieder)

Veranstaltungsort

Burgtheater Ratzeburg
Theaterplatz 1
23909   Ratzeburg

Kontakt

Filmclub Burgtheater Ratzeburg e.V.

Theaterplatz 1
23909 Ratzeburg