Dietmar Bittrich

23896 Mannhagen

Vor gut hundert Jahren segnete Frederik, der König von Dänemark, in Hamburg das Zeitliche – nach dem Besuch eines Freudenhauses. Polizei und Behörden taten alles, um die Umstände zu verschleiern. Doch was damals durchsickerte und was sich heute in Archiven recherchieren lässt, offenbart eine der aufregendsten Liebesgeschichten des Nordens. Dass die damals noch jungfräuliche Großmutter Bittrich darin verwickelt war, kann kein Zufall sein! Enkel Dietmar erzählt uns, was er herausbekommen hat über einen der großen
historischen Skandale unserer Breiten. Vieles hat er noch seiner Großmutter selbst entlocken können. Dann driftete sie ins Vergessen. „Aber sonderbar“, berichtet Dietmar. „Als sie sich an immer weniger erinnerte, wurde sie immer heiterer!“ Da er selbst zu den Leuten mit löchrigem Gedächtnis zählt,hat er dieses Thema aufgegriffen und erforscht. „Altersglück – Vom Segen der Vergesslichkeit“, heißt seine lustige Geschichte der tüddeligen späten Jahre. Er gibt Kostproben. Und wenn er es nicht verschusselt, wird er uns noch etwas aus seinem schwarzhumorigen neuen Weihnachtsbuch vortragen: „Blut ist dicker als Glühwein – Schon wieder Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft“. Prost! „Lämmerhof“
Informationen Heike Bien, Tel. 04501 / 82 84 31
Iris Runge, Tel. 04501 / 516

Downloads
Termine
  • Am 30.11.2018

    Um 19:30 Uhr

Preis

7,50 €

Vorverkaufsstellen • Amtsverwaltung Berkenthin
• „Café Brandtschatz“, Anker
• „Café uppen Barg“, Bergrade
• Dorfladen „Haus Arild“, Bliestorf
• „Lämmerhof“, Mannhagen
• Landhandel Michaelis, Krummesse
• „Nah & Frisch“, Nusse

Veranstaltungsort

Lämmerhof
Hauptstraße 8
23896   Mannhagen

Kontakt

Beirat für Tourismus, Kultur und regionale Entwicklung Stecknitz

Am Scharf 16
23919 Berkenthin