Der Weg zur Deutschen Einheit

23879 Mölln

Begleitend zum Vortrag von Prof. Teltschik (19.11.) zeigt die Stiftung Hzgt. Lauenburg auf dem Atelierboden des Stadthauptmannshofs die Sonder-Ausstellung »Der Weg zur Deutschen Einheit«. Auf DIN-A1-Tafeln werden in Text und Bild die historischen Ereignisse vom Sommer 1989 bis zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 und darüber hinaus nachvollzogen. Die Schau erfolgt in Kooperation mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, dem Auswärtigen Amt in Berlin sowie dem Grenzhus Schlagsdorf.

Dauer der Ausstellung und Öffnungszeiten (Eintritt frei): Di., 6. November, - Fr., 30. November, jeweils montags bis freitags von 8.30 - 13.00 Uhr, zusätzlich an folgenden Wochenenden: Sa./So., 17./18. November und Sa./So., 24./25. November, jeweils von 11.00 - 16.00 Uhr
Lothar Obst (Mölln) hält im Rahmen der Ausstellung am Sa., 10. November, um 15.30 Uhr im Stadthauptmannshof einen Vortrag (Eintritt frei): »Grenznah und Grenzen los. Grenzerfahrungen im Herzogtum Lauenburg zwischen Mauerbau und Mauerfall. 13. August 1961 - 9. November 1989. 28 Jahre, 2 Monate, 26 Tage.«

 

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

 

Downloads
Termine
  • 06.11.2018

    08:30 - 21:30

  • 07.11.2018

    08:30 - 21:30

  • 08.11.2018

    08:30 - 21:30

Preis

Kostenlos

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879   Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln