Der lange Weg des Herzogtums Lauenburg

23879 Mölln

Der Hamburger Historiker Prof. Dr. Eckardt Opitz hat sich seit 25 Jahren als Referent, Tutor und vor allem als Autor von Büchern, Aufsätzen und Artikeln sowie als Gestalter von Ausstellungen mit der Geschichte des Herzogtums Lauenburg auseinandergesetzt. Sein Handbuch »Herzogtum Lauenburg. Das Land und seine Geschichte« von 2003 und das von ihm herausgegebene »Biographische Lexikon Herzogtum Lauenburg« von 2015 seien besonders genannt. Professor Opitz hat mitgeteilt, dass er mit Erreichung des 80. Lebensjahrs in »Lauenburg-Rente« gehen möchte. Deshalb hat die Stiftung Herzogtum Lauenburg ihn gebeten, einen Abschiedsvortrag zu halten, in dem er seine Erfahrungen mit der lauenburgischen Geschichte in einem Überblick zusammenfasst. Die Stiftung freut sich, dass er mit seinem Vortrag »Der lange Weg des Herzogtums Lauenburg bis zum Eintritt als Landkreis in das Land Schleswig-Holstein« dieser Bitte entsprochen hat und lädt Sie dazu ausdrücklich ein.

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 04.09.2018

    Um 19:30 Uhr

Preis

Kostenlos

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879   Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln