China im digitalen Aufbruch - Reihe "Künstliche Intelligenz"

21502 Geesthacht

Künstliche Intelligenz – Realität oder Utopie im Reich der Mitte? Der Referent war in seiner Funktion als Präsident des Landtages von Schleswig-Holstein 2016 und 2018 Mitglied von offiziellen Delegationen des Ministerpräsidenten, von Unternehmern und Wissenschaftlern in die Partnerregion Schleswig-Holsteins, Zhejiang. In seinem bebilderten Vortrag wird er über seine Erfahrungen mit der Realität von »Künstlicher Intelligenz« in China berichten. Klaus Schlie nimmt auch die Auswirkungen auf Menschen, Gesellschaft, Politik und den Bezug zu Deutschland in den Fokus.

 

Eine Kooperation mit der Stadt Geesthacht.

 

 

 

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

 

 

Downloads
Termine
  • Am 29.10.2019

    Um 19:30 Uhr

Preis

Kostenlos

Eintritt frei

Veranstaltungsort

GeesthachtMuseum!
Bergedorfer Straße 28
21502   Geesthacht

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln