Winter

Wintertips

Lichterzauber, Sternenglanz

Es geht beschaulich zu in Lauenburg. Die Winterzeit ist genau richtig um in Ruhe seinen Urlaub zu genießen. Sie können sich morgens nochmal umdrehen und so richtig lange ausschlafen. Wie wäre es dann mit einem Frühstück im Bett? Frischer Kaffee und duftend, warme Brötchen mit Pflaumenmarmelade.
Anschließend geht es raus an die frische Luft. Ob ein kleiner Bummel durch die Stadt oder ein ausgiebiger Spaziergang durch die Natur. Möglichkeiten gibt es viele. Der Abschnitt zwischen Lauenburg und Geesthacht ist besonders schön. Immer entlang der Elbe durch das Naturschutzgebiet „Hohes Elbufer“. Lauschen Sie dem Ruf der Kraniche oder genießen Sie den Blick über die Elbe mit ihren treibenden Eisschollen, die in der Sonne glitzern.
Wieder zurück gönnen Sie am besten einen heißen Tee oder einen warmen Kakao. Aus Lauenburg gibt es auch ein altes Rezept zur Herstellung eines Eiergrogs. Probieren Sie es aus.
Jetzt brauchen Sie nur noch ein gutes Buch mit dem Sie es sich auf dem Sofa oder direkt vor dem Kamin gemütlich machen.
Hier finden Sie die passende Unterkunft dazu.

Und speziell für die Vorweihnachtszeit:

Weihnachtsmarkt am Schloss
Am zweiten und dritten Advent findet der jährliche Weihnachtsmarkt auf dem Schlossplatz von Lauenburg statt. Weihnachtliche Atmosphäre eingefasst von historische Gebäuden. Bei Punsch und warmen Gebäck können Sie zudem den wunderbaren Blick über die Elbe genießen.
Besuchen Sie auch eine der anderen Weihnachtsveranstaltungen im Herzogtum Lauenburg!
TIPP: Wie wäre es mit einer weihnachtlichen Stadtführung?! Unsere Stadtführerin stimmt bei einer kleinen Geschichte in der Maria Magdalenen Kirche auf die Weihnachtszeit ein.

Einen Tannenbaum fällen
Jährlich lädt der Familienbetrieb Reinstorf zu Punsch und Puffern. Hier beim Tannenbaumfest auf dem Kartoffelhof in Buchhorst, kann sich jeder seinen schönsten Baum aussuchen und selber schlagen. Die Tannen können natürlich auch auf dem Hof gekauft werden. Aber selber einen Baum schlagen macht auch den Kindern größte Freude. Auch in Hamwarde und Wentorf haben Sie diese Möglichkeit.

Der lebendige Adventskalender
Lebendig wird dieser besondere Kalender, durch die Menschen die ihn gemeinsam gestalten. Vom ersten Dezember an bis Heiligabend wird jeden Abend ein neues Fenster, eine Tür in ein Haus oder eine Pforte in einen kleinen Hinterhof geöffnet. Gemeinsam wird gesungen oder gelesen. Gönnen Sie sich in der Vorweihnachtszeit einige Minuten zur Besinnung.

Entdeckungstour durch das Elbschifffahrtsmuseum
Mit der modernen und digitalisierten Ausstellung wird die Geschichte der Elbschifffahrt auf zwei Ebenen des historischen Gebäudes erlebbar gemacht. Zudem stehen im Gewölbekeller des Museums voll funktionstüchtige Schiffsmotoren. Auf einem geführten Rundgang werden diese auch in Betrieb benommen.

Kamingeschichten
Gemeinsam Nüsse knacken, Bratäpfel essen oder jede Menge Plätzchen backen. Das sind doch die schönsten Momente, nicht nur für Kinder, in der Vorweihnachtszeit. Gönnen Sie sich einen urig gemütlichen Abend mit deftigen Speisen, warmen Kakao und einer schönen Geschichte zum Vorlesen. Und wenn es morgen doch noch schneit, kann man sich immer noch den Schlitten schnappen!