Leinen los

Schiffsausflüge auf der Elbe

Wie eine Lebensader zieht die Elbe vorbei an den historischen Städten Lauenburg und Geesthacht. Bis heute prägt der große Strom das Leben dort.

Zahlreiche Industriezweige siedelten sich dort an, die das Wasser nutzen und am Wasser liegen. Viele dieser technischen Denkmale aber auch die einzigartige Natur an den Elbufern können Sie bei Ihren Ausflugsfahrten auf der Elbe, durch die Elbtalaue, zum Schiffshebewerk in Scharnebeck und durch den Elbe-Lübeck-Kanal bewundern.

Der Geschichte noch ein Stückchen näher kommen Sie dann bei einer historische Elbfahrt auf einem der letzten kohlebefeuerten Schaufelraddampfer „Kaiser Wilhelm“ oder dem dampfbetriebenen Flusseisbrecher ELBE.

Salonschiff Aurora am Schiffsanleger in Geesthacht © Tourist-Information Geesthacht
Salonschiff Aurora

Mit dem schmucken Ausflugsschiff können Sie abwechslungsreiche Fahrten auf der Elbe, der Ilmenau und dem Elbe-Seitenkanal unternehmen. Fest im Programm sind natürlich auch Ausflüge zum Hamburger Hafen.

Details
Elbfahrt mit dem Raddampfer Kaiser Wilhelm © Jens Demuth
Raddampfer "Kaiser Wilhelm"

Machen Sie eine historische Elbfahrt auf einem der letzten kohlebefeuerten Schaufelraddampfer. Das größte "Ausstellungsstück" des Elbschifffahrtsmuseums ist über 115 Jahre alt.

Details
Das Fahrgastschiff Herzog von Lauenburg vor der Lauenburger Altstadt © Flusslandschaft Elbe GmbH
Reederei Helle

Fahren Sie mit den Fahrgastschiffen der Reederei Helle durch die Elbtalaue oder zum Schiffshebewerk Scharnebeck.

Details
Schiffsausflug auf der Elbe mit der Stadtbarkasse Piep © photocompany
Stadtbarkasse Piep

Eine Seefahrt, die ist lustig... Kleine Gruppen haben bei einer Fahrt auf der Elbe mit der historischen Barkasse Piep garantiert viel Spaß!

Details