Kostenlos

Auf den Spuren Alfred Nobels - Führung

Förderkreis Industriemuseum Geesthacht

Sie fragen sich was Alfred Nobel mit Geesthacht zu tun hatte? Eine ganze Menge! Im heutigen Ortsteil Krümmel gründete er 1865 eine Nitroglycerinfabrik und erfand kurz darauf das Dynamit. Begeben Sie sich unter fachkundiger Leitung auf eine Entdeckungsreise zu den Ursprüngen und Ruinen der Dynamitfabrik Alfred Nobels, die sich versteckt im Wald entdecken lassen und erfahren Sie mehr Interessantes über die spannende Geschichte Geesthachts.

 

Die Führung des Förderkreis Industriemuseum Geesthacht e.V. ist ideal für Gruppen zwischen 10 und 20 Teilnehmern geeignet. Große Gruppen werden entspechend geteilt. Der Spaziergang dauert ca. 2 Stunden und führt zum Teil auch durch etwas unwegsames Gelände. Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk.

 

Leistungen

  • Führung durch das Gelände 
  • Dauer: ca. 2 Stunden 
  • Teilnehmer: zw. 10 und 20 Teilnehmer 

 

Preis

0,00 €
Es wird um eine Spende für den Verein Industriemuseum Geesthacht gebeten

Kontakt

Förderkreis Industriemuseum Geesthacht e.V.

Lichterfelder Straße 30
21502 Geesthacht