Elbufer

Elbe-Radtour Hohes Elbufer

Länge: ca. 45 km

Hier können Sie sich ein Faltblatt mit drei Radtouren entlang der Elbe herunterladen. Die beschriebene Tour ist die Tour Nummer 2 "Hohes Elbufer". Sie erhalten die Tourenbeschreibung außerdem in der Tourist-Information Lauenburg/Elbe und der Tourist-Information Geesthacht.

Allgemeines

Wer sich auf diese Rundtour begibt, hat die reizvolle Flusslandschaft der Elbe immer fest im Blick. Herrlicher Laubwald, beeindruckende Weitsichten über die Niederungen der Elbe und ein bewegtes Relief sorgen zwischen der Schifferstadt Lauenburg und der Elbestadt Geesthacht für viel Abwechslung. Der zweite Abschnitt der Tour verläuft auf der niedersächsischen Elbseite am Deich, entlang alter Bauernhäuser und weiter Elbwiesen.

Routenverlauf / Beschilderung

Sie können die Tour von Lauenburg oder Geesthacht aus beginnen. Die Rundtour folgt dem Elberadweg beiderseits der Elbe. Orientieren Sie sich an den Elberadwegzeichen. An der Schleuse Geestacht und an der Elbbrücke zwischen Lauenburg und Hohnstorf wechseln Sie die Elbseite.

Sehenswürdigkeiten

  • Elbbrücke Lauenburg mit atemberaubendem Blick auf die Altstadt
  • Lauenburger Altstadt mit Fachwerkhäusern
  • Lauenburger Elbschifffahrtsmuseum und Raddampfer "Kaiser Wilhelm"
  • Maria-Magdalenen-Kirche von 1227 in Lauenburg
  • Reste der frühmittelalterlichen Ertheneburg (bei Schnakenbek): wunderbarer Blick über die Elbe nach Niedersachsen
  • Grünhof-Tesperhude: bronzezeitlicher Grabhügel
  • GeesthachtMuseum!
  • St. Salvatoris Kirche, älteste Kirche in Geesthacht von 1685
  • Große Doppelkammer-Schleuse mit Staustufe und Europas größter Fischtreppe

Wegbeschaffenheit

Naturbelassene Wege, asphaltierte Wege und Landstraßen, einige Anstiege und Hügel

An- und Abreise

Bahnanschluss in Lauenburg, Busverbindung von Hamburg nach Geesthacht und weiter nach Lauenburg sowie zwischen Geesthacht und Lauenburg. Bitte beachten Sie, dass im ÖPNV nur begrenzt Fahrräder mitgenommen werden können.

Rastplätze und Einkehrmöglichkeiten

Entlang der Route gibt es zahlreiche Cafés, Restaurants und Rastplätze. Besonders schön gelegen ist das Café Alter Sandkrug in Schnakenbek.

Tour im Überblick

Nachfolgend finden Sie den Routenverlauf in der Karte mit einer Streckenübersicht und GPS Daten zum Download

Höchster Punkt

55m

Länge der Tour

42km

Wegbeschaffenheit und Schwierigkeitsgrad

  • Naturbelassene Wege, asphaltierte Wege und Landstraßen
  • Einige Anstiege und Hügel
  • Mittlerer Schwierigkeitsgrad aufgrund von Steigungen und einiger unbefestigter Streckenabschnitte
Das könnte Sie auch interessieren

mehr Geesthacht

Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Aufenthalt in Geesthacht

mehr Lauenburg

Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Aufenthalt in Lauenburg

Elbe-Radtour in die Vier- und Marschlande

Erkunden Sie den Elberadweg bei Geesthacht und radeln Sie in angenehmer Tagestourenlänge durch die Vier- und Marschlande und die Elbmarsch. Eine schöne Fährüberfahrt über den großen Strom...

Kontakt

Tourist-Information Geesthacht

Bergedorfer Straße 28
21502 Geesthacht