Am 11.02.2018

Wintergäste im Duvenseer Moor

23898 Duvensee

Die Duvenseeniederung ist durch nacheiszeitliche Verlandung und Vermoorung glazigener Seen entstanden. Heute ist das Niedermoorgebiet durch großflächige, extensive Grünlandnutzung geprägt. Besonders die tieferliegenden Bereiche des ehemaligen Duvensees werden nach ergiebigen Regenfällen im Winter regelmäßig überstaut. Dann finden sich dort Tausende von Zugvögeln ein, die das Gebiet als Rast-, Schlaf- und Nahrungsplatz nutzen. Je nach Witterung ist es möglich Grau-, Saat-, Bläss-, Nonnen- und eventuell Weißwangengänse zu beobachten. Vielleicht ist auch der eine oder andere Kranich hier geblieben und mit Glück kommt der Seeadler vorbei. Lassen Sie sich bei der ca. 2-stündigen Exkursion von Knut Sturm in die beeindruckende Vogelwelt des Duvenseer Moors entführen. Warme Kleidung, festes Schuhwerk, Nässeschutz und ein Fernglas sollten zur Ausrüstung gehören.

Exkursionsleiter: Knut Sturm

Downloads
Termine
  • Am 11.02.2018

    Von 11:00 bis 13:00 Uhr

Preis

Kostenlos

Veranstaltungsort

Duvenseer Schmiede
Dörpstraat 39
23898 Duvensee

Kontakt

Naturschutzstation Lauenburgische Landschaften

Waldhallenweg 11
23879 Mölln