Am

Soloabend - Klavierkonzert mit Nino Kotrikadze

23879 Mölln

Die in Tiflis geborene Pianistin trat im Alter von sechs Jahren erstmals gemeinsam mit einem Kammerorchester auf. Mit elf gab sie ihren ersten Solo-Klavierabend. Sie trat bereits in renommierten Sälen Europas und der USA auf. Nino Kotrikadze ist Preisträgerin diverser Wettbewerbe und Festivals. Sie erhielt mit 15 Jahren, als jüngste Teilnehmerin, den Elisabeth Leonskaja Fund Award. Ihr Masterstudium hat sie mit der höchsten Auszeichnung abgeschlossen. Zurzeit befindet sie sich im berufsbegleitenden Aufbaustudium an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Konstanze Eickhorst. Tiefe Konzentration im Spiel, beispielhaft ansprechender Einsatz und hoher Ernst ihrer Interpretation sind die nach außen hin am schnellsten wahrnehmbaren Eigenschaften der Pianistin im Konzert, die weiß auf dem Podium mit Ausstrahlung zu begeistern. Ein klangreiches Farbspektrum und mitreißende Ausdruckskraft zeigen sich in den von ihr frei vorgetragenen großen Werken der Klavierliteratur, wie beispielsweise den „Bildern einer Ausstellung“ von Mussorgskys. Dieses Werk, wie die 2 Sonaten in d Moll K.213, K.1, von Domenico Scarlatti (1685-1757) und die Klaviersonate c Moll op.111, von Ludwig van Beethoven (1770-1827) spielt die junge Pianistin für Sie.

Downloads
Preis

9,00 €

Veranstaltungsort

Augustinum Mölln
Sterleyer Straße 44
23879 Mölln

Kontakt

Augustinum Mölln

Sterleyer Straße 44
23879 Mölln