Am 08.10.2017

Premierenkonzert

23879 Mölln

Das 40köpfige Orchester NUOVA CONSONANZA und das Trio Adorno spielen unter der Leitung von Thomas Mittelberger Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Juan Crisóstomo de Arriaga
Das Konzert im Sommer 2016 im Augustinum in Mölln, mit dem Orchester des Hamburger Konservatoriums war das letzte, dass Thomas Mittelberger dirigierte bevor er in Ruhestand ging. Viele der Musikerinnen und Musiker, die dabei waren, hatten den Wunsch etwas Neues zu schaffen. Aus gemeinsamen Überlegungen ist NUOVA CONSONANZA entstanden: ein Ensemble, das mit ca. 40 engagierten Spielern in konzentrierter Arbeit ein Programm auf hohem Niveau erarbeitet. In NUOVA CONSONANZA steckt etwas von Zusammenkommen aus verschiedenen Orchestern, verschiedenen Generationen: ehemalige Kollegen, Studenten und Schüler, die alle gemeinsam Musik zum Klingen bringen. Ihr erstes Programm präsentiert NUOVA CONSONANZA im Augustinum in Mölln! Zu der Premiere von NUOVA CONSONANZA eingeladen hat sich Thomas Mittelberger das international bekannte Trio Adorno. Das in Hamburg beheimatete Trio wurde 2003 im Rahmen des Wettbewerbs “Jugend musiziert” gegründet. Schnell haben sich die drei jungen Musiker in der Kammermusikszene einen vielversprechenden Namen gemacht. Äußerst erfolgreich, vielfach mit Preisen und Sonderpreisen ausgezeichnet, geben Sie Konzerte und musizieren auf Festivals sowohl in ganz Deutschland als auch in den großen Musikzentren Europas und Asiens. Von der Presse hochgelobt, spielt sich das Trio Adorno durch sein expressives, sensibles und stilsicheres Auftreten immer wieder aufs Neue in die Herzen des Publikums.

Downloads
Termine
  • Am 08.10.2017

    Von 17:00 bis 19:00 Uhr

Preis

10,00 €

Veranstaltungsort

Augustinum Mölln
Sterleyer Straße 44
23879 Mölln

Kontakt

Augustinum Mölln

Sterleyer Straße 44
23879 Mölln