Am

Lauenburgische Weihnacht

23879 Mölln

Was kann in der dunklen Jahreszeit besser sein für das Gemüt als zu singen?  Dies ist kein Konzert. Kein Chorabend. Aber die Möglichkeit, zu guter Musik zusammen zu singen. 

Die Advents- und Winterlieder sind so vielfältig wie die Band erfahrener Musiker, die den Abend begleitet: Jörg-Rüdiger Geschke, Fingerstyle-Gitarrist und Sänger, Lorenz Stellmacher, Folk-Enthusiast und Multiinstrumentalist vom „Trio-Saitenbalg“, Uwe Thomsen, versierter Folk-Geiger und Volkstanzexperte und Kai Stemmler, Genre-übergreifend erfahrener Swing-Bassist.

Vom typischen deutschen traditionellen Weihnachtslied über Advents-Swing-Klassiker bis zu modernen Weihnachts-Popsongs reicht das Spektrum zur Auswahl für das gemeinsame Singen. Das Publikum kann mitentscheiden, was erklingen soll. Texthefte werden zur Verfügung gestellt.

Zwar ist die musikalische „Lauenburgische Weihnacht“ damit ganz anders als in den drei letzten Jahren, jedoch ist es uns auch in diesem Jahr wichtig, dass das Publikum auf eine musikalisch besinnliche  und atmosphärisch dichte Adventsreise mitgenommen wird… - mal jubelnd und mal still nachdenklich, mal laut und groß und mal klein aber fein.

Alle Stücke sind neu und überraschend arrangiert, mit viel Platz für Improvisation, Spaß und die Magie des Augenblicks beim gemeinsamen Singen und Musizieren.

Eine Veranstaltung der Stiftung Herzogtum Lauenburg in Kooperation mit dem Folkclub Herzogtum Lauenburg. 

 

Eine zweite Veranstaltung findet am 16.12. um 19.30 Uhr im Rathaus Schwarzenbek statt.

 

Downloads
Preis

12,00 €

Reservierung ist möglich unter Tel. 04542 / 870 00 oder info@stiftung-herzogtum.de.

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879 Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln