Am 28.09.2017

Das Land Hadeln und das Amt Neuhaus - ein Rückblick auf die Kreisgeschichte

21481 Lauenburg/Elbe

In diesem Rückblick stehen das Land Hadeln, das Amt Neuhaus und andere linkselbische Gebiete als ehemalige Territorien des Herzogtums Sachsen-Lauenburg im Mittelpunkt. Die lauenburgische Geschichte gehört zu den ungewöhnlichsten und spannendsten Landesgeschichten, die Deutschland vorzuweisen hat. Der Weg vom mittelalterlichen Sachsen führt über viele Umwege 1876 zur Vereinigung mit Schleswig-Holstein. Am Beispiel der ehemaligen Gebiete Land Hadeln und Amt Neuhaus will Eckardt Opitz Einblicke in die komplizierte Geschichte des ehemaligen Reichsterritoriums Sachsen-Lauenburg vermitteln.

Der Hamburger Historiker hat sich schon in mehreren Büchern und Aufsätzen mit der Landesgeschichte beschäftigt. Er ist außerdem Tutor der Lauenburgischen Akademie für Wissenschaft und Kultur der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Eine Kooperation mit der Stadt Lauenburg.

Downloads
Termine
  • Am 28.09.2017

    Um 19:30 Uhr

Preis

Kostenlos

Veranstaltungsort

Elbschifffahrtsmuseum
Elbstraße 59
21481 Lauenburg/Elbe

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln