Am 26.05.2018

Achter Möllner Bachforschertag

23879 Mölln

Während dieser Veranstaltung können Kinder von 6 – 10 Jahren die faszinierenden Lebewesen unserer Gewässer selbst erforschen.

Ausgestattet mit Gummistiefeln und Kescher machen wir uns auf, unbekannte Wesen zu fangen und in Aquarien zu beobachten. Eintagsfliege, Köcherfliege, Schwimmkäfer: viele Tiere können wir unter Wasser entdecken. Durch das eigene Keschern und anschauliche Beobachtung erfahren die Kinder auch, das Würmer oder Egel unter Wasser nicht nur harmlos sind, sondern zu ganz unterschiedlichen Arten zählen.
Den Kindern wird Gelegenheit gegeben die Tiere zu beobachten und mit Lupe oder Binokular auch genauer zu betrachten. Übersichtliche und einfache Darstellungen der Tiere auf Bestimmungsbögen ermöglichen den Blick auf die Unterschiede der Tiere zu trainieren und so die Arten bestimmen zu lernen.
Organisation:
Bitte achten Sie auf Geländetaugliche Kleidung: Gummistiefel, ggf. Regenhose und Regenjacke, der Temperatur entsprechend angepasste Kleidung und GANZ WICHTIG: ein paar Reserveschuhe (normale) und Ersatzsocken (evtl. auch Hose (falls ein Kind doch mal nass wird). Die Kinder sollten ein Picknick (Essen und Trinken) mitbringen.
Anmeldung mit Adress- und Telefonangabe ist erforderlich unter 04542-76 88
Mindestteilnehmerzahl: 8 , begrenzt auf max. 16 Kinder
Anmeldung bis 24. Mai 2018

Leitung: Achim Borck, Dr. Sebastian Ziehm,
Treffpunkt: Uhlenkolk Mölln, Rundling
Mindestteilnehmer: 8 Personen
Anmeldung bis: 18.05.2017
Veranstaltung für: Kinder, 6-10 Jahre

begrenzt auf max. 16 Kinder

 

Downloads
Termine
  • Am 26.05.2018

    Von 13:00 bis 16:00 Uhr

Preis

Kostenlos

Anmeldung erforderlich unter 04542-76 88 bis 24.05.2018

Veranstaltungsort

Naturparkzentrum Uhlenkolk
Waldhallenweg 11
23879 Mölln

Kontakt