Ausstellung im Naturparkzentrum

23879 Mölln

Naturerlebnis für jedes Wetter

 

Ob beißender Wind oder rasselnder Regen: Im Uhlenkolk können Besucher bei jedem Wetter Natur auf eigene Faust entdecken, zum Beispiel in der liebevoll gestalteten Ausstellung. Dort erwartet Sie geballtes Wissen zum Anfassen.

 

Gleich am Eingang zum Naturparkzentrum erfahren Besucher derzeit, dass Wasser voller Leben steckt und wie vielfältig die Lebensräume an unseren Gewässern sind. Herzstück der Ausstellung ist ein Wassermodell, an dem Sie selbst ausprobieren können, welche Auswirkungen Ihre Entscheidungen auf einen Flusslauf und seine Anwohner haben.

 

An einer Infoeinheit können Sie sich darüber informieren, welche Schätze im Naturpark Lauenburgische Seen auf die Besucher warten. Über verschiedene Medien erhalten Sie zahlreichen Erläuterungen zu den „Highlights“ im Naturpark und eine Übersichtskarte gibt umfassende Informationen zur Infrastruktur und zur Erreichbarkeit der einzelnen Örtlichkeiten. Über QR-Codes können Sie sich direkt über die Naturparkpartner informieren und so von hier aus Ihre eigene Erkundungstour planen.

 

Die Ausstellung wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern zu wechselnden Themen regelmäßig neu bestückt und liebevoll gestaltet. Darüber hinaus möchten wir Kinder aus der Region an der Entwicklung der Ausstellung beteiligen und ihre Begeisterung für die Natur fördern. So präsentieren Schulklassen hier ihre Arbeiten rund um Flora und Fauna, die sie im Rahmen von Projektwochen geschaffen haben: von Kohlezeichnungen heimischer Wälder bis hin zu selbst gebauten Nistkästen. Wir kooperieren beispielsweise mit der Till-Eulenspiegel-Schule und dem Möllner Marion-Dönhoff-Gymnasium. Haben auch Sie mit Ihrer Klasse oder Schule Interesse an einer Zusammenarbeit, melden Sie sich gern bei uns!

Geöffnet

April bis Oktober: täglich 10 bis 18 Uhr
November bis März: täglich 10 bis 16 Uhr
Eintritt: kostenfrei

Kontakt

Ausstellung im Uhlenkolk

Waldhallenweg 11
23879 Mölln